Die Geschichte vom Schnittlauchtopf

von Henri Hohenemser

Ein herunterfallender Schnittlauchtopf löst eine Kette von Ereignissen aus, eines unwahrscheinlicher als das andere, und verknüpft Akteure auf der ganzen Welt miteinander - in der sprudelnden Phantasie des Autors und Theaterregisseurs Henri Hohenemser (1946–2014).

In seiner Lesung entführt Roni Merza die Hörerinnen und Hörer in die lybische Wüste zum Golf spielenden Earl von Rattenborough, nach Karatschi zum Flohzirkus-Schauspieler Rodolfo, auf den Jahrmarkt von Villarosa zu Pepe aus Peru mit seinen Schwestern und auf eine Passstraße in den Anden in den LKW von Don Arturo.

Ein Hörvergnügen für alle Generationen …

Caliban in Radio Rheinwelle vom 11. März 2021

Caliban Podcast

Caliban Logo

Caliban Podcast

Neu im Podcast:

Giuseppe Bruno, Ein Gastarbeiter-schicksal

Teil 1: Der Zug in die Fremde

Teil 2: Wenn die Fremde zur Heimat wird

Hier können Sie die Sendungen der Caliban Literaturwerkstatt auf Radio Rheinwelle nachhören: Zu den Sendungen